Befinde mich in einer Umbruchsphase

Lieber Kurt,

ich befinde mich zurzeit in einer Umbruchsphase meines Lebens. Viele Dinge gehen aktuell zu Ende (bzw. sind schon zu Ende gegangen), ohne dass ich eine konkrete Perspektive dafür hätte, wie es nach diesen Veränderungen nun weitergehen soll. Das betrifft meine langjährige Partnerschaft ebenso wie mein viele Jahre dauerndes Studium, das ich aktuell abschließe. Ich habe das rational zwar unbegründete, aber starke Gefühl, dass in nicht allzu naher Zukunft etwas Bedeutendes in meinem Leben passieren wird, etwas, das vieles zum Positiven verändern wird. Meine Frage lautet nun: Können Sie bei mir irgendein Ereignis dieser Art sehen, etwas, das besonders augenscheinlich ist?

Über Ihre Antwort würde ich mich sehr freuen, da ich mir eine kostenpflichtige Antwort zurzeit nicht leisten kann. Vielen herzlichen Dank im Voraus,

Anita

Liebe Anita,

Du bist Jahrgang 1978, Sonnenzeichen Fische, Mondzeichen Stier, Aszendent Löwe.

Vieles spielt sich ab in Deinem gegenwärtigen Leben, ich kann nur einige markante Konstellationen herausgreifen. Deutlich spürst Du den Jupiter und den Uranus in Deinem 8. Haus, das ist das Haus der Umwandlungen und Veränderungen. Der Jupiter wird sich noch bis zum 30.3.2011 im 8. Haus aufhalten, er bewirkt Selbsterkenntnis bis in die Tiefen. In einer engen Partnerschaft wächst in dieser Zeit Deine Selbsterkenntnis durch den intensiven Austausch und die intime Verbundenheit enorm. Gemeinsam habt ihr jetzt auch den Mut, in die Abgründe der Seele abzusteigen und bisherige Tabubereiche, vor allem Macht und Sexualität, anzuschauen und zu durchleben.  Möglicherweise wirst Du auch mit materiellen Gütern beschenkt. Wenn das der Fall sein sollte, dann eher nach dem 2.12.2010, da bis dahin noch der Saturn in Deinem 2. Haus weilt (Besitz und Finanzielles) und wohl heftig dagegen arbeiten wird.

Der Uranus hält sich noch viel länger in Deinem 8. Haus auf, nämlich bis zum 31.7.2011 und darüber hinaus. Du wirst einen starken Veränderungsdruck spüren, der geradezu existentielle Ausmaße haben kann. Du wirst Dich in dieser Zeit all Deiner Verstrickungen und Abhängigkeiten bewusst werden, und zwar meistens durch plötzliche, unerwartete Ereignisse von außen. Dieser Prozess findet vor allem in intimen Beziehungen statt. Es wirken also zwei mächtige Konstellationen in Deinem 8. Haus, die Deine Beziehung betreffen, und sie wirken unterschiedlich. Gemeinsame materielle Ressourcen, auch geschäftlicher Art, sind ebenfalls ein Thema in dieser Zeit. Einerseits könnte sich plötzlicher Geldsegen einstellen, andererseits könnten jedoch auch Verluste zu verzeichnen sein. Der Uranus ist eben immer unberechenbar. In beiden Fällen geht es darum, wie Du Deine eigene, unabhängige Position in diesem Zusammenspiel findest. Abhängigkeiten zeigen sich jetzt sehr krass und kollidieren mit Deinem Freiheitsdrang.

Und noch ein Aspekt wirkt auf Deine Beziehung ein, nämlich das Quadrat zwischen Pluto und Venus, vom 1.8.2010 bis 31.7.2011 und darüber hinaus.  Man könnte diese Konstellation als Schüttelrost für Beziehungen bezeichnen. Du wirst eben jetzt machtvolle Umbrüche in Deiner Beziehung und eine Neuorientierung Deines Verhaltens innerhalb Deiner Partnerschaft erleben. Der Weg dorthin ist mit allerlei Kämpfen und Schwierigkeiten verbunden. Forderungen, Unterstellungen, Eifersucht, Besitzansprüche, Verlustängste und unterdrückte Wut gehören zur Palette der Emotionen und Verhaltensweisen, die jetzt zu bewältigen sind.

Es wird bestimmt nicht immer leicht sein, diese Schwierigkeiten zu überwinden. In abgeschwächter Form könnten sich diese Probleme auch auf Deine künftige berufliche Situation auswirken, aber hauptsächlich ist eben Deine Partnerschaft betroffen. Aber wie heißt es so schön? Schwierigkeiten muss man meistern, und an ihnen wachsen wir. Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du die Geduld dafür aufbringen wirst, dann wirst Du auch charakterlich gestärkt aus dieser ereignisreichen Zeit  hervorgehen.

Herzlich, Kurt

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare