25.11.2015 - Vollmond in den Zwillingen

© Swetlana Wall - fotolia.com

Uns erwartet eine Vollmondstellung von der Sonne im Schützen und dem Mond in den Zwillingen.

Bei einer Vollmondposition stehen einander immer Sonne und Mond gegenüber. Am Mittwoch, den 25.11.2015, wird die Vollmondstellung mit der Sonne im Schützen und dem Mond in den Zwillingen um 14.44 Uhr gradgenau und dauert dann zwei Stunden lang. Was den Gefühlsbereich betrifft, so wird uns dieses Gegenüberstehen des männlichen und weiblichen Prinzips häufig unausgeglichen machen, wir sind Stimmungsschwankungen ausgesetzt, und viele von uns werden gereizt oder verstimmt reagieren. Nur ganz wenige Menschen, die gelernt haben, ihre Gefühle weitgehend zu beherrschen, können sich diesen Einflüssen entziehen.

Nutzen Sie die Energie des Mondes für einen Neubeginn:

Auf der anderen Seite bietet eine Vollmondstellung immer eine Chance zu einem Neubeginn, da so ein Vollmond-Spektakel stets mit viel Energie verbunden ist, die aus den Sternen kommt und die auf uns Menschen einwirkt. Wir sollten diese Kraftgeschenke also dankbar aufnehmen und versuchen, sie zielführend zu nutzen.

Was raten uns diesbezüglich die Sterne? Die astrologischen Prinzipien sind relativ einfach zu verstehen, aber die Kombinationsgabe erfordert viel Talent, Einfühlungsvermögen und Intuition, doch jeder interessierte Mensch kann, wenn er die Prinzipien verstanden und in sich aufgenommen hat, selbst sein bester Ratgeber werden.

Der Mond in den Zwillingen weist hauptsächlich auf den kommunikativen Bereich hin, und der umfasst nicht nur das klassische berufliche Feld oder den Umgang mit seinen Familienmitgliedern und anderen Mitmenschen, sondern auch alle Handlungen, die nur auf die eigene Person abgestimmt zu sein scheinen. Zum Beispiel kann damit gemeint sein, dass man endlich anfängt, konsequent jeden Tag Bewegung zu machen, entweder durch eine Sportart oder „nur“ durch spazieren gehen oder „walken“. Das Argument „keine Zeit“ sollte man endgültig aus seinem Repertoire streichen, denn wenn es zu einer Erkrankung kommt, muss „gezwungenermaßen“ noch viel mehr Zeit aufgewendet werden, um die Gesundheit wieder zu erlangen, als bei einer „freiwilligen“ Entscheidung. Und Bewegung fördert erwiesener maßen  den Muskelzuwachs, das Herz-Kreislauf-System, sorgt für Kräftezuwachs ganz allgemein – und verhindert Krankheiten.

Die Bedeutung der Sonne im Schützen:

Was die Sonne im Schützen betrifft, so weist sie darauf hin, dass wir jetzt der absterbenden Natur draußen, was wir oft als deprimierend empfinden, ein geistiges Licht entgegensetzen sollten, das in uns wirken soll – in Form von höherer Bildung. Der Herbst und der Winter ist genau die richtige Zeit dafür, etwa Seminare zu besuchen. Darauf weist die Sonne hin, die im Schützen steht, und das heißt, dass das Zeichen Schütze von Jupiter beherrscht wird, dem Planeten, der für alle hohen Ideale zuständig ist.

Kommunikation und hohe Ideale also, das ist die Mischung, das ist die Botschaft, aus der wir die Kombinationen suchen und unsere Schlüsse ziehen sollten, die uns der Vollmond am Mittwoch kurz vor Mitternacht zukommen lässt. Falls Sie aber schon schlafen, - nur keine Ausrede, - haben Sie vorher schon während des Tages Zeit gehabt, sich Ihren Neubeginn zu überlegen, und mit der Umsetzung Ihrer Idee können Sie dann in den nächsten Tagen beginnen. Und es wird Ihnen garantiert auch Ihr richtiger Neubeginn einfallen, - falls Sie es wollen natürlich, - der individuell ganz genau auf Sie zugeschnitten ist, und auf den nur Sie selbst kommen können.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (4 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare