Der Mond in der Jungfrau

Die im Mondzeichen Jungfrau geborenen Menschen sind äußerst vernunftorientiert.

♍ Die im Mondzeichen Jungfrau geborenen Menschen sind äußerst vernunftorientiert. Sie hören am Liebsten auf ihren Kopf und nicht auf ihr Herz. Denn grundsätzlich misstrauen sie zunächst einmal ihren Gefühlen. Entscheidungen werden erst nach eingehender Überprüfung sämtlicher Aspekte getroffen, sei es innerhalb des Berufes oder auch in der Liebe.

Zu spontanen Gefühlsausbrüchen lassen sich Menschen mit dem  Mondzeichen Jungfrau weniger hinreißen, auf ihre Umwelt wirken sie sehr ruhig und ausgeglichen. Selten gehen sie aus sich heraus und stellen etwas Verrücktes an.

Besonders wohl fühlen sie sich, wenn alles nach Plan verläuft. Sie genießen das Leben, wenn es in wohlgeordneten Bahnen verläuft und alle offenen Fragen geklärt sind. Gerne machen sie sich für die Gesellschaft nützlich und zeichnen sich durch ihre Hilfsbereitschaft aus.
Mit der Liebe ist es bei ihnen manchmal gar nicht so einfach: Sie tun sich schwer bei der Auslebung ihrer Gefühle und öffnen sich erst, wenn der Partner ihr Vertrauen gewonnen hat.

Auch neigen sie wie bei anderen Aspekten des Lebens dazu, alles genauestens zu analysieren, so bleibt manchmal die Romantik und Spontaneität auf der Strecke. Einen Haushalt führen können die im Mondzeichen Jungfrau Geborenen sehr gut. Durch ihr systematisches Denken funktionieren die Arbeitsabläufe gut, es herrscht Ordnung und Sauberkeit.

Hier kannst Du Dein Mondzeichen berechnen.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (19 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare