Die Astrologie

Das Wort Astrologie lässt sich aus dem Griechischen ableiten und bedeutet so viel wie Sternlehre (astron = Stern und logos: Lehre, Bericht).
Was ist Astrologie? Foto: Fotalia

Es wird davon ausgegangen, dass das, was am Himmel geschieht, eine wesentliche Bedeutung für den Menschen hat. Je nach Stellung der Planeten, Sterne und weiteren Punkte am Himmel, wird ein bestimmter Einfluss auf den Menschen und insbesondere auf den menschlichen Charakter nachgesagt.

So wie auch am Himmel immer wiederkehrende Ereignisse stattfinden, so gibt es auch im Leben des einzelnen Menschen, aber auch der Gesellschaft, immer wiederkehrende Phasen. Dass, was wir am Himmel beobachten können, spiegelt sich also hier unten auf der Erde in jedem einzelnen Menschen und im gesellschaftlichen Leben wider.

Früher waren die Astrologie und Astronomie eng miteinander verbunden. Heute ist die Astronomie eine allgemein anerkannte Wissenschaft, die Astrologie hingegen nicht. Dennoch gibt es noch viele Berührungspunkte. So basieren astrologischen Aussagen auf den tatsächlichen Planetenständen, den sogenannten Ephemeriden.

Die heutige Astrologie verzichtet darauf, genaue Zukunftsprognosen aufzustellen. Vielmehr geht es darum, den Menschen persönliche Stärken und Schwächen aufzuzeigen, auf mögliche Entwicklungen hinzuweisen und kritische und weniger kritische Lebensphasen deutlich zu machen.

Tages Aspekte bei schicksal.com

Die wichtigsten Elemente in der Astrologie sind die 12 Tierkreiszeichen, die 12 Häuser, die 10 Planeten und die Aspekte.

In einer sogenannten Radix werden diese grafisch dargestellt. Die Geburts-Radix, zeigt beispielsweise, wo die Planeten zum Zeitpunkt der Geburt standen. Um Aussagen über astrologische Einflüsse zu einem bestimmten Zeitpunkt nach der Geburt zu machen, werden diese Planetenstände in Bezug zu den aktuellen Positionen der Gestirne gesetzt.
Hiermit können dann Aussagen über Eigenschaften und Lebensphasen getroffen werden. Die komplette Liste deiner Planetenstände kannst du auch bei uns im Aszendent Rechner bestimmen lassen.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (4 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare